Termine

  • 4. - 7. Juli 2017: UNIGIS auf der AGIT 2017 in Salzburg.
  • 6. Oktober 2017: Start UNIGIS professional mit einem Einführungsworkshop am 13. und 14. Oktober in Salzburg.
  • 10. - 11. Oktober 2017: Start des von der deutschen Arbeitsagentur geförderten UNIGIS professional eXpress (Vollzeitvariante).

Aktuelles

Berufsbegleitend

Geoinformatik Weiterbildung wann und wo immer Sie wollen

Berufsbegleitend

Gut betreut

Das UNIGIS Lehrgangsteam unterstützt Sie in allen Studienbelangen.

Gut betreut

Kompetent

Profitieren Sie von der umfassenden Geoinformatik-Kompetenz an der Universität Salzburg.

Kompetent

International

Nutzen Sie das Potential des weltweiten UNIGIS-Universitätsverbundes.

International

Gut vernetzt

Das Absolventennetzwerk "Club UNIGIS" unterstützt Sie über Ihr UNIGIS-Studium hinaus.

Gut vernetzt

Studiengangswahl

Um herauszufinden welcher Fernstudiengang Ihnen am besten entspricht, sollten Sie sich einige Fragen zu Ihrer persönlichen und beruflichen Situation und Ihren zukünftigen Plänen stellen:

  • Welche Ausbildungsziele verfolge ich mit einem UNIGIS-Studium? Will ich GIS ganz praktisch in meinem fachlichen Umfeld einsetzen, einen möglichst umfassenden Überblick über diese Technologie bekommen, oder in der Lage sein den Geoinformatik-Einsatz in großen Organisationen aus einer Management-Perspektive zu betreuen?
  • Welche Rolle spielen die Lehrgangskosten? Kommt mein Arbeitgeber für die Lehrgangsgebühren auf? Muss ich mich um eine Förderungsmöglichkeit bei der Arbeitsagentur bemühen?
  • Wie hoch ist der Aufwand für das Studium und wie lange dauert es? Für welchen Zeithorizont kann ich ein regelmäßig anfallendes Fixum an Arbeitszeit einplanen? Kann sich gegebenenfalls mein Partner/meine Familie vorstellen mich so lange bei meinem Vorhaben zu unterstützen?
  • Wie hoch ist meine Motivation zu lernen? Für welchen Zeitraum kann ich sie aufrecht zu erhalten und von welchen Faktoren hängt sie ab?
  • Wie wichtig ist ein akademischer Titel für mich beziehungsweise für meine Karriere?
  • Reizt mich die aktive, wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Geoinformatik, oder bin ich vor allem an der praktischen Anwendung interessiert?
  • Wie sieht mein bisheriger Bildungsweg aus? Erfülle ich die jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen? Wie gut sind meine Englischkenntnisse?


Eine kurze Gegenüberstellung unserer Studiengänge soll Ihnen helfen das passende Studienangebot auszuwählen. Detaillierte Informationen zum jeweiligen Studiengang erhalten Sie auf den Seiten zu UNIGIS MSc und UNIGIS professional:

  UNIGIS MSc UNIGIS professional
Dauer 2 Jahre berufsbegleitend 1 Jahr berufsbegleitend (bzw. 6 Monate Vollzeit bei geförderter Variante UNIGIS eXpress)
Voraussetzung abgeschlossenes Studium* Hochschulreife*
Abschluss Master of Science (GIS) - verliehen von der Universität Salzburg Zertifikat
"akademische(r) Geoinformatiker(in)"
Zielgruppe Graduierte Absolventen aller Fachrichtungen die nach einer fundierten GIS-Ausbildung suchen. praxisorientierte GIS-Einsteiger/Anwender aller Fachrichtungen
Ausrichtung eher wissenschaftlich orientiert / Managementperspektive eher praktisch orientiert / gehobene Anwenderperspektive
zeitlicher Aufwand 12-15 Stunden pro Woche (Richtwert) 12-15 Stunden pro Woche (Richtwert) bzw. 25-30 Stunden pro Woche bei UNIGIS eXpress Variante
Start 1 x jährlich (März) 3 x jährlich (eXpress Variante: 2 x jährlich)
Kosten 9800 Euro 5400 Euro

*nach Absprache auch langjährige, einschlägige Berufspraxis (bei MSc nur in Kombination mit Hochschulreife)

Wenn Sie in Bezug auf die Wahl einer geeigneten Geoinformatik-Zusatzqualifikation nach wie vor unsicher sind: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Wir beraten Sie gerne!

Akkreditiert (ohne Auflagen)